Mission

Watson Nutrition

Watson Nutrition wurde im FrĂŒhjahr 2021 von Benjamin Ploberger gegrĂŒndet, nachdem er bereits mehrere Jahre mit dem ErnĂ€hrungswissenschaftler Niko Rittenau zusammengearbeitet hatte.

Wie kann die Bedarfsdeckung mit kritischen essenziellen NÀhrstoffen bei einer veganen ErnÀhrung sichergestellt werden?

Das war die Frage, die zu Beginn beantwortet wurde und es entstand das Ziel evidenzbasierte, hochwertige, laborgeprĂŒfte, vegane NahrungsergĂ€nzungsmittel fĂŒr eine optimale NĂ€hrstoffversorgung bei rein pflanzlicher ErnĂ€hrung zu entwickeln.

Seitdem sind zwei Jahre vergangen und nach dem Grundstein, der durch die ersten Produkte gelegt wurde, wird nun an der Beantwortung einer anderen Frage gearbeitet:

Wie kann möglichst vielen Personen, die sich rein oder ĂŒberwiegend pflanzlich ernĂ€hren, zu einer optimalen NĂ€hrstoffversorgung verholfen werden?

Diese Frage wird mit ‚Watson 2.0‘ in den kommenden Monaten beantwortet und die Lösung wird eine möglichst praktikable, alltagstaugliche und hochwertige NahrungsergĂ€nzung darstellen.

Neben den Produkten liegt uns außerdem die evidenzbasierte Wissensvermittlung am Herzen und aus diesem Grund gibt es zu diversen Themen auf unserer Wissens-Unterseite ausfĂŒhrliche Artikel und Anfang April startet zusĂ€tzlich der Podcast »ErnĂ€hrungswissen mit Niko Rittenau«, in dem ausfĂŒhrlich und differenziert unterschiedlichste ErnĂ€hrungsthemen besprochen werden.

DarĂŒber hinaus fördert Watson Nutrition wissenschaftliche Forschung zu offenen Fragen bei pflanzlicher ErnĂ€hrung. Denn trotz der umfangreichen Datenlage zur Wirksamkeit und Sicherheit von NahrungsergĂ€nzungsmitteln besteht noch Forschungsbedarf in Bezug auf vegane und pflanzenbetonte ErnĂ€hrung.