Mission

Watson Nutrition

Watson Nutrition wurde Anfang 2021 von Benjamin Ploberger gegründet, nachdem er mehrere Jahre mit dem Ernährungswissenschaftler Niko Rittenau zusammengearbeitet hatte. Niko konzipierte im Zuge seiner akademischen Laufbahn einen veganen Multinährstoff, der alle potenziell kritischen Mikronährstoffe bei einer pflanzlichen Ernährung liefert und damit mehr Freiheit in der Lebensmittelauswahl ermöglicht. Watson Nutrition wurde gegründet, um qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zu bestmöglichen Preisen anbieten zu können und zusätzlich wissenschaftliche Forschung zu offenen Fragen zur pflanzlichen Ernährung zu finanzieren.

Der Name versteht sich als Respektsbekundung gegenüber Donald und Dorothy Watson, die 1944 das Wort ‘vegan’ mitgeprägt und somit den Grundstein für die vegane Bewegung gelegt haben. Mehr Informationen zur Begründung des Veganismus finden sich auf der Webseite der Vegan Society.

Um den bestmöglichen Verkaufspreis ermöglichen zu können werden Werbe- und Marketingbudgets auf ein Minimum reduziert und Fixkosten möglichst klein gehalten. Es gibt kein klassisches Influencer-Marketing und keine Rabattaktionen, sondern ganzjährig gleichbleibende und faire Preise.

Trotz der umfangreichen Datenlage zur Wirksamkeit und Sicherheit von Nahrungsergänzungsmitteln besteht noch Forschungsbedarf in Bezug auf die vegane Ernährung. Watson Nutrition hat es sich zur Aufgabe gemacht Forschungslücken durch die Finanzierung wissenschaftlicher Studien in den kommenden Jahren zu schließen. Die erste klinische Studie wird dabei unter der Leitung von Prof. Dr. Markus Keller vom Forschungsinstitut für pflanzliche Ernährung durchgeführt, sobald es die Pandemie-Situation zulässt. Mehr Informationen folgen zeitnah.

Die Arbeit von Watson Nutrition wird darüber hinaus von ProVeg unterstützt, einer international führenden Ernährungsorganisation und der größten Interessensvertretung vegetarisch und vegan lebender Menschen in Europa. Als Namensgeber des Multinährstoffs und langjähriger Partner von Niko Rittenau steht ProVeg hinter dem Produkt und begleitet dessen Weiterentwicklung sowie die Studiendurchführung.